Schnittebenenverfahren in der Kombinatorischen Optimierung

Jünger, Michael and Reinelt, Gerhard (1992) Schnittebenenverfahren in der Kombinatorischen Optimierung.
Published in: Mitteilungen der Gesellschaft für Angewandte Mathematik und Mechanik, GAMM Vol. 15. pp. 120-134.

Abstract

Bei der Lösung anwendungsrelevanter Fragestellungen in Mathematik, Informatik, den Naturwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften, sowie in der industriellen Praxis, die als kombinatorische Optimierungsprobleme formuliert werden können, haben sich die auf Polyedertheorie basierenden Schnittebenenverfahren als sehr leistungsfähig erwiesen. In vielen Fällen ist der Einsatz von Schnittebenenverfahren die derzeit einzige zur Verfügung stehende Technik zur Lösung praxisrelevanter Größenordnungen der auftretenden Probleminstanzen. In diesem Übersichtsartikel werden Theorie und Praxis von Schnittebenenverfahren zusammenfassend skizziert.


Actions:
Download: [img] Postscript - Preprinted Version
Download (189Kb) | Preview
Export as:
Editorial actions: View Item View Item (Login required)
Content information:
Item Type: Article
Citations: 3 (Google Scholar) |
Uncontrolled Keywords: cutting plane methods
Subjects:
Divisions: Institute of Computer Science > Computer Science Department - Prof. Dr. Juenger
Related URLs:
Deposit Information:
ZAIK Number: zpr92-108
Depositing User: Prof. Dr. Michael Jünger
Date Deposited: 27 Jun 2003 00:00
Last Modified: 19 Dec 2011 09:46
URI: http://e-archive.informatik.uni-koeln.de/id/eprint/108